Zum Hauptinhalt springen

Information zu den Waffenbefürwortungen beim RSB

Aufgrund krankheitsbedingter Ausfälle und einem hohen Aufkommen an Anfragen wird es beim Rheinischen Schützenbund bezüglich der Bearbeitung von Waffenbefürwortungen bei eingehenden Anträgen ab sofort bis voraussichtlich Ende Januar 2022 zu längeren Bearbeitungszeiten kommen.

Bitte beachten Sie diese längeren Bearbeitungszeiten bereits bei der Antragsstellung. Die RSB-Geschäftsstelle bittet um Beachtung und Verständnis. Vielen Dank!

Haben Sie Feedback für uns?

Ihr Kommentar wird verbandsintern an die zuständige Person/Gruppe weitergeleitet und nicht auf der RSB-Webseite veröffentlicht.