Zum Hauptinhalt springen

Erster Rheinland-Westfalen Cup erfolgreich abgeschlossen

Dieses Jahr haben der Rheinische Schützenbund und der Westfälische Schützenbund mit dem Rheinland-Westfalen-Cup gemeinsam ein neues Projekt gestartet.

Der Rheinland-Westfalen-Cup ist ein Wettkampf der Schüler- und Jugendklassen in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole.  Dabei mussten die Jugendlichen sich zuerst in zwei Vorrunden, die sie per Fernwettkampf geschossen haben, qualifizieren. Am vergangenen Sonntag fand dann im Landesleistungszentrum Dortmund die dritte und somit letzte Vorrunde statt. Danach ging es zum Finale.

Vor Ort gab es neben den Wettkämpfen die Infostände der Rheinischen und Westfälischen Schützenjugend. Hier konnten sich die Teilnehmer/innen, Eltern, Vereinstrainer/innen und Fans über die verschiedenen Aktionen in den beiden Verbänden informieren und sich mit Flyern ausstatten. Ein gemeinsames Rahmenprogramm wurde ebenfalls von der Rheinischen und Westfälischen Schützenjugend auf die Beine gestellt. Man konnte Wii, Tischtennis und noch einige andere Spiele spielen. Auch für Verpflegung wurde gesorgt. Neben Sachen vom Grill und Brötchen, gab es auch wieder das Rheini-Popcorn!

Natürlich war auch Rheini vor Ort und konnte einen neuen Freund finden, Winny, das Maskottchen der Westfälischen Schützenjugend. Auch die beiden hatten an dem Tag viel Spaß und konnten die Teilnehmer/innen mit jeder Menge „Blödsinn“ unterhalten.

Zur Siegerehrung ist dann der Präsident des Rheinischen Schützenbundes, Willi Palm, dazu gekommen, um den Teilnehmer/innen persönlich zu gratulieren.

Der Rheinland-Westfalen-Cup wurde dieses Jahr erstmalig durchgeführt und war ein voller Erfolg. Nachdem es so gut lief und alle Teilnehmer/innen, Helfer und Organisatoren so viel Spaß hatten, könnt Ihr Euch schon auf die nächsten Jahre freuen und dann auch selbst dabei sein!

Haben Sie Feedback für uns?

Ihr Kommentar wird verbandsintern an die zuständige Person/Gruppe weitergeleitet und nicht auf der RSB-Webseite veröffentlicht.