Skip to main content

LSB NRW unterstützt Vereine mit Online-Abstimmungstool

Der weiterhin schwere Verlauf der Corona-Pandemie wird es notwendig machen, im Jahr 2021 eine Vielzahl von Mitgliederversammlungen digital durchzuführen. Eine Schwierigkeit bei den digitalen Veranstaltungen ist, online ordnungsgemäße Abstimmungen (z.B. bei Wahlen) sicherzustellen.

Der Landessportbund NRW und die Sportjugend NRW haben zu diesem Zweck ein Onlinetool mit dem Namen " votesUP" für das Jahr 2021 angemietet, das er allen Mitgliedsorganisationen und Sportvereinen in Nordrhein-Westfalen kostenfrei zur Verfügung stellen wird. Dieses Tool wird Ihnen ab Ende Januar zur Verfügung stehen.

"VotesUP" wurde erstmalig beim Jugendtag der Sportjugend NRW am 17. Dezember 2020 eingesetzt und hat sich außerordentlich gut bewährt. Das Tool ermöglicht, alle Formen von Abstimmungen online durchzuführen und auszuwerten. Weiterhin berücksichtigt es Stimmenbündelungen und kann sowohl offene, als auch geheime Abstimmungen, durchführen.

Der Einsatz von“ votesUP“ ersetzt kein Videokonferenzsystem, wie beispielsweise "Zoom" oder "Teams", es wird ergänzend verwendet. Zurzeit wird in der Verwaltung in Duisburg ein Verfahren vorbereitet, dass eine schnelle und unkomplizierte Nutzung von „votesUP“ für Sie sicherstellen soll. So werden für die Nutzung Erklärvideos zur Verfügung stehen und Berater*innen für weitergehende Fragestellungen geschult.

Wir hoffen, Sie in ihren Jahresplanungen mit dem neuen Onlinetool optimal unterstützen zu können.

In dem besonderen Fall, dass Sie noch im Laufe des Januar eine Veranstaltung mit Abstimmungen durchführen müssen, können Sie sich an den Vorsitzenden der Sportjugend NRW, Jens Wortmann wenden (Jens.Wortmann@lsb.nrw). Er wird Sie dann individuell beraten und die Durchführung ihrer Veranstaltung sicherstellen.

Haben Sie Feedback für uns?

Ihr Kommentar wird verbandsintern an die zuständige Person/Gruppe weitergeleitet und nicht auf der RSB-Webseite veröffentlicht.